Inklusion verstehen

Inklusion ist in aller Munde, aber was genau verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff?

 

Genau genommen, heißt Inklusion „Zugehörigkeit“, gleichzeitig ist es das Gegenteil von „ausgeschlossen sein“. Inklusion bedeutet ganz einfach, dass Menschen mit Behinderungen selbstverständlich und uneingeschränkt am gesellschaftlichen Leben teilhaben. In der UN-Behindertenrechtskonvention wurde festgeschrieben, dass jeder Mensch das Recht auf Zugehörigkeit hat. Inklusion ist also ein Menschenrecht. Deutschland hat die Konvention unterzeichnet. Wichtige Inhalte von Inklusion sind, dass zum Beispiel Kinder mit Behinderungen gemeinsam mit Kindern ohne Behinderungen in einer so genannten Regelschule lernen können. Sowie, dass Menschen mit Behinderungen auf dem ersten Arbeitsmarkt ganz selbstverständlich Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten erhalten.

 

OMA möchte mit den Angeboten dazu beitragen, dass die Inklusion ins Berufsleben für Menschen mit Behinderung in die Tat umgesetzt wird.

 

Weitere wichtige Informationen zum Thema Inklusion finden Sie hier:

 

 

 

 

Kontakt

Wir informieren Sie gerne!

Rufnummer: 030/69520887

E-Mail: info@oma-ggmbh.de